suchen

Hohlschneckenwärmetauscher

Wärmetauscher für spezielle Anwendungsfälle mit körnigen und pastösen bis mittelflüssigen Produkten, die kontinuierlich gekühlt, erwärmt oder getrocknet werden können. Sein Einsatzbereich umfasst fast alle Industriezweige, wie z.B. Chemie-, Pharma- und Aluminiumindustrie.

Das zu behandelnde Produkt wird durch die ineinandergreifenden Hohlschnecken gleichmäßig gefördert und durchmischt. Die einzelnen Produktteilchen kommen dabei immer wieder mit den Wärmetauschflächen der Hohlschnecken in Berührung.

Der maximale Wärmeaustausch wird bei optimaler Füllhöhe des Produktes im Gerät erreicht. Die Größe und Fördergeschwindigkeiten sind abhängig von der Förderleistung, dem Förderprodukt und der Einbaulage.

Vorteile:

  • kontinuierliche Arbeitsweise
 
  • einfache Bedienung 
  • guter Wärmeaustausch
 
  • hohe Verfügbarkeit
  • geringer Platzbedarf
 
  • keine Staubentwicklung 
  • niedriger Kraftbedarf
 
  • große Anpassungsfähigkeit an betriebliche Bedingungen

Holoflite

  • hohe Typenvielfalt
  • hoher Produktmassenstrom
  • geringe Störanfälligkeit
  • sehr große Wärmetauschflächen
    bei gleichzeitig geringem Platzbedarf
  • wartungsfreundliche Konstruktion
  • einfache Produktauf- und
    -abgabe
 

Selfcleaner

  • selbstreinigendes Profil
  • hohe Präzision
  • Einsetzbarkeit bei schwierig zu behandelden Produkten
  • unterschiedliche
    Werkstoffe für unterschiedliche Anwendungsbereiche
 

Variocleaner

  • hohe Präzision
  • selbstreinigendes Profil
  • sehr spezielles
    Verfahren
  • großer Anwendungsbereich
    für produktspezifische Anforderungen