suchen

Luft-roto plus SII

Die Luft-roto plus Sll Stückfärbeanlage ist ein entscheidender Fortschritt in der Kurzflottentechnik und wird den ökonomischen und ökologischen Anforderungen der heutigen Zeit gerecht.

Die erstmalige Anordnung der Flottendüse in der Steigstrecke der Anlage und die Flottenabstreicheinrichtung vor der Umlenkhaspel ermöglichen ein sehr kurzes Flottenverhältnis, ab 1:2. Die benetzte Ware wird durch das Lufttransportsystem optimal im nahezu sumpffreien, rotierenden Speicher verlegt.

Die Luft-roto plus SII bietet neuartige verfahrenstechnische Vorteile im Hinblick auf Prozesszeiten, Gesamtenergieverbrauch und Warenausfall des zu behandelnden Textilgutes. Ihr Einsatz garantiert größtmögliche Flexibilität bei der Veredlung aller modernen Faserarten sowie deren Mischungen.

Für die Steuerung dieser Anlage haben wir für Ihre Belange das richtige Konzept.
Bitte informieren Sie sich über Thies-Steuerungssysteme.

Technische Details:

  • Hochleistungsgebläse für den Warentransport mit optimaler Warenöffnung und
    -verlegung
  • Rotierender Warenspeicher für hohe Laufsicherheit und äußerst schonende Warenbehandlung
  • Schnell-Färbemöglichkeit durch hohe Luft- und Flottendurchsatzleistungen sowie hohe Heiz- und Kühlraten
  • Analog-Dosierung
    Vollautomatisches Dosieren von Farbstoffen und Hilfsmitteln nach vorprogrammierter Zeit und Kurve (auch unter HT-Bedingungen)
  • Steuerung über Industrie-PC
  • Flottenverhältnis ab 1:2
  • Warenumlaufgeschwindigkeiten bis 600 m/min
  • Lieferbar für Betriebstemperaturen bis 95 °C und 140 °C
  • 1 - 6 Warenspeicher pro Anlage
  • Nominale Speicherkapazitäten 100 kg, 180 kg und 250 kg
    (Strangabtafler serienmäßig bei 180 kg- und 250 kg-Anlagen)


Angaben über Abmessungen und Fassungsvermögen der verschiedenen Ausführungen entnehmen Sie bitte dem Prospekt.




GESAMTANLAGE

DOWNLOAD




Prospekt Luft-roto plus SII
(PDF-File)